Das seit 1956 gegründete Blasorchester besteht derzeit aus ca. 30 MusikerInnen. Gespielt wird traditionelle Blasmusik, aber auch mit großem Erfolg Swing bis Jazz.

Weiterlesen ...

Eine Bläserklasse ist ein bewährtes Konzept des Musikunterrichts, in dem musikbegeisterte Kinder während eines Zeitraums von 2 Jahren gemeinsam im Klassenverband (auch jahrgangsübergreifend) ein Orchester bilden.

Weiterlesen ...

Termine

11.06.2017  Landesgartenschau Bad Herrenalb

18./19. 06.2017 - Musikfest - Kerschdekipperhalle UÖ

10.7.17 Sommerfest bei der SPD 

20.7.17 Abendserenade im Schlosshof CVJM

 

Neueste Berichte

Zu Beginn der Sommerferien veranstaltet der Musikverein seine mittlerweile traditionelle Abendserenade im Schlosshof des CVJM Lebenshaus. Hierzu lädt der Verein die ganze Bevölkerung auf das Herzlichste ein. Wie in den letzten Jahren, zeigt der Musikverein auch in diesem Jahr im wunderschönen Ambiente des Schlosshofes seine ganze musikalische Bandbreite. 

Beginn ist 20. Juli 2017 um 18.30 Uhr

Es spielen die Jüngsten des Vereines, die Bläserklasse der Eisenhutschule und die Village Youth Band – das Jugendorchester des Vereines. Beide Gruppen werden vom Musik- & Kunstschulleiter Thomas Biel geleitet.  

Den musikalischen Abschluss bildet dann das Stammorchester unter der Leitung von Willi Ehringer.

Freuen Sie sich auf einen musikalisch abwechslungsreichen Sommerabend. 

Der Eintritt ist frei!!

Alle kleinen und großen Musikerinnen & Musiker würden sich über einen Besuch Ihrerseits sehr freuen. 

Bei Regen muss die Veranstaltung leider ausfallen.

Musikfest 2017

Bei Live-Musik, Festzeltstimmung und Kulinarischem feierte der Musikverein Unteröwisheim am letzten Ferienwochenende vom 18. – 19.6.2017 sein traditionelles Musikfest.

Bei super schönem warmem Sommerwetter, einem abwechslungsreichen musikalischen Programm und bei Bewirtung mit leckerem Winzersteak oder gebratener Nudelpfanne mit Hähnchenfleisch kamen wieder zahlreiche Besucher an beiden Tagen in die Kerschdekipperhalle.

Am Sonntag eröffnete mit gekonnt schnellen Rhythmen der Musikverein Neuenbürg das Fest. Hier wippte jeder Fuß mit. Musikalisch ging es weiter mit dem Musikverein Spöck. Eine bunte Mischung aus traditioneller Blasmusik bis hin zu modernen Stücken begeisterte das Publikum. Danach trat der Musikverein aus Kleingartach auf, mit dem der MVU eine jahrelange Freundschaft verbindet, ebenso wie mit dem Musikverein Harmonie Reilingen, der den musikalischen Abschluss dieses Sonntages bildete. Die Reilinger zeigten sich volkstümlich, aber auch jazzig bis hin zu modernen Medleys. 

Am Montag fanden sich zur Mittagszeit bereits viele Besucher in der Kerschdekipperhalle ein, um das herzhafte Handwerkeressen zu genießen. 

Ab dem Nachmittag ging es dann musikalisch mit der Village Youth Band, dem Jugendorchester, des MVU weiter. Unter der Leitung von Thomas Biel (Musik- und Kunstschulleiter Kraichtal) spielte das Jungorchester viele Stücke die sie während der letzten Musikfreizeit intensiv geprobt hatten. Der Musikverein freut sich sehr wieder ein Jugendorchester präsentieren zu können & ist stolz auf alle JungmusikerInnen.

Den musikalischen Abschluss bildete im diesem Jahr der Musikverein Rußheim. Die Rußheimer verstanden es mit einer gelungenen Mischung aus traditionellen und modernen Stücken das Publikum zu begeistern. 

Bei allen Musikgruppen – ob große oder kleine -  geizte das Publikum nicht mit Applaus, sondern forderte immer wieder Zugaben, die auch dann gerne gespielt wurden.  

Der Musikverein bedankt sich bei allen Festbesuchern und freut sich auf ein Wiedersehen mit Ihnen bei der letzten Veranstaltung vor der Sommerpause – der Abendserenade im Schlosshof – am 20.07.2017 von 18.30h – 21.00 Uhr mit allen Musikgruppen des Vereins.

Alle kleinen und großen MusikerInnen freuen sich schon jetzt auf Sie. 

 

 

Es geht wieder los – die Musikfreizeit naht

Weiterlesen ...